Tanzclub 1971 Uslar

Tanzclub 1971 Uslar

Im Alter körperlich fit, aber geistig immer verwirrter – das wünscht sich niemand. Verhindern kann man eine Demenz derzeit nicht, aber vorbeugen. Forscher der Uniklinikum Magdeburg stellten fest: besonders gut eignet sich Tanzen, um das Demenzrisiko zu senken. Aber auch mit der Ernährung lässt sich einiges bewirken.

Viel Bewegung und eine ausgewogene Ernährung – das mindert die Wahrscheinlichkeit für verschiedene Erkrankungen – darunter auch Demenz. Allerdings kommt es auch stark darauf an, welche Art von Aktivität jemand ausübt. Denn (monotone) Bewegung alleine reicht nicht, damit das Gehirn neue Nervenzellen produziert und seine Leistungsfähigkeit auch im Alter erhalten kann. Dazu kommt: Das Denkorgan braucht geistiges Training durch komplexe Aufgaben, die die Aufmerksamkeit und Konzentration fördern.

Quelle: https://www.netdoktor.de/news/tanzen-gegen-demenz/